Welt-Erbe-Haus in Wismar

Sehr geehrte Fahrstühler,

wir, das sind Margit und Claas, sind selber, seid wir Ihre Seite im Netz gefunden haben, begeisterte Fahrstühler geworden und möchten euch heute an unserem Fahrstühlererleben teilhaben lassen.

Die folgenden Aufnahmen sind im Welt-Erbe-Haus in Wismar entstanden.

Mit Fahrstühler Grüßen und einem 3-Fachen "Fahr Hoch" aus Wismar...

Margit und Claas

Der Fahrstuhl im Welt-Erbe-Haus ist ein Moderner Aufzug. Laut Typ Schild ist er aus 2014.

 

Der Fahrstuhl bewegt die Fahrstühler über 3 Etagen. Vom Fahrstuhl aus, durch das große Panoramafenster, hat man einen sehr schönen Ausblick auf den Außenbereich des Welt-Erbe-Haus.


Im Erdgeschoss wird der Fahrstühler durch ein gebürstetes Eingangsportal aus Stahl empfangen. Die Türen öffenen schnell und schließen auch sehr schnell. Beim Schließen der Schiebetür wird der Schließvorgang, sobald der Bereich der Schiebetür betreten wird, sofort und abprupt unterbrochen.


Die Tastatur ist sehr schön aufgegliedert in... 


-1 / 0 / +1


Des Weiteren gibt es Tasten für vorzeitiges Schließen und das Öffnen der Türen von Innen sowie einen Alarm Knopf.


Es hat uns einen großen Spaß gemacht diesen Fahrstuhl erleben zu dürfen. Das Fahrgefühl war sehr angenehm.


Leider können wir keine Angaben machen zu Geschwindigkeit oder wie gut der Alarmservice ist.


Wie können den Fahrstuhl ausnahmslos zur Befahrung empfehlen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0